1. Loading...

RE:aktiv

Weiterlesen

Mehr Flow, mehr Spaß

Jeder Mountainbiker kennt dieses euphorische Gefühl, wenn er sich voll konzentriert auf den Trail stürzt und alles andere um sich herum ausblendet. Keine Ablenkungen von Außen – und vor allem keine unbeständige Fahrwerksperformance. Das ist es, was Mountainbiking bedeutet. Mehr Flow ist das größte Geschenk von RE:aktiv an den Mountainbiker.

Du wirst so aggressiv beschleunigen, wie es deine Beine hergeben, ohne Antriebseffizienz durch lästiges Wippen des Hinterbaus zu verlieren. Ruppige und technische Linien wirst du voller Selbstvertrauen nehmen, wohl wissend, dass dein Dämpfer unmittelbar und geschmeidig auf alle Herausforderungen reagieren wird. Du wirst spüren, wie der Dämpfer unverzüglich von weich auf hart umstellt, wenn du aus der Kurve gestürmt kommst. Du wirst die pure Faszination des Mountainbikens erleben und jeden einzelnen Moment genießen.

Mit RE:aktiv bekommst du genau das, was du von einem Dämpfer verlangst, dann, wenn du es verlangst. Schluss mit nervigen Einstellungen auf dem Trail, vorbei die Zeiten des Kompromisses zwischen Effizienz und Kontrolle – mit RE:aktiv erlebst du vollkommene Souveränität und höchste Fahrfreude, egal, was sich dir auf dem Trail in den Weg stellt.

Von der Rennstrecke bis zum Bike-Park

Was haben Formel 1 und Mountainbiken gemeinsam? Beide Sportarten fordern das Äußerste vom Fahrwerk ab. Einerseits muss es in Kurven und auf Geraden höchste Stabilität bieten, anderseits muss es unmittelbar auf plötzliche Unebenheiten reagieren. Seit vielen Jahren schon arbeiten MTB-Fahrwerksingenieure an der ultimativen Herausforderung, einen Dämpfer zu entwickeln, der beim Pedalieren und in Kurven hart und unterstützend ist, im ruppigen Gelände aber geschmeidig und nachgiebig genug ist, um plötzliche Schläge abzufangen, ohne dich von deiner Linie abzubringen.

RE:aktiv ist die effizienteste Technologie, die genau das tut. Was man jahrelang mithilfe von Trägheitsventilen versuchte, konnte jetzt endlich realisiert werden. Der RE:aktiv-Dämpfer ist hart beim Pedalieren, sorgt aber für einen sanften, unverzüglichen Übergang zu geschmeidiger Kontrolle, damit du dein Bike mit der nötigen Souveränität fahren kannst. Der große Vorteil von RE:aktiv ist, dass es dir das Beste aus beiden Welten bietet. RE:aktiv basiert nicht auf zwei Einstellungen, sondern ist ein integraler Bestandteil der Dämpferkonstruktion und sorgt dafür, dass du für jedes Hindernis auf dem Trail bereit bist..

Das zusammen mit dem Federgabel- und Dämpferspezialisten FOX und den Experten von Penske Racing Shocks, dem Weltmarktführer für maßgefertigte Motorsportfahrwerke, entwickelte RE:aktiv ist das Ergebnis der unermüdlichen Arbeit der weltweit besten Fahrwerkskonstrukteure und gilt als ausgeklügelste Mountainbiking-Dämpfungstechnologie aller Zeiten.

Die F1-Connection

Die Intuitivitätvon RE:aktiv basiert auf seiner regressiven Dämpfung. Das Prinzip der regressiven Dämpfung, die sich bereits unter den extremen Bedingungen des F1-Zirkus bewährt hat, basiert auf Dynamik und Vielseitigkeit. Die meisten Fahrwerkssysteme für Mountainbikes basieren auf progressiver oder degressiver Dämpfung, die aber beide nicht effizient genug auf unterschiedliche Hindernisse reagieren. Solche Systeme haben oftmals auch Probleme, von der aktiven, unterstützenden und kontrollierten Dämpfung, die vor allem in Kurven erforderlich ist, auf eine harte Dämpfung umzustellen, die auf Geraden oder weniger technischen Trail-Abschnitten einen effizienten Antrieb gewährleistet.

Als die Trek-Ingenieure die Dämpfungstechnologie in der Formel 1 – wo die Rennboliden ständig Unebenheiten ausgesetzt sind und mit 300 km/h in die Kurven gehen – unter die Lupe nahmen, erkannten sie schnell das Potenzial dieses Designs für unseren Sport. Da Penske Racing Shocks zu dem Besten in der Fahrwerksbranche zählt, schlossen wir uns mit dem Unternehmen zusammen und begannen mit der Entwicklung von Prototypen. FOX und Trek brachten ihr Know-how ein, um Penskes maßgefertigte Designs an Mountainbike-spezifische Anforderungen anzupassen. RE:aktiv war geboren.

Regressive Dämpfung ist die anpassungsfähigste Dämpfung

Eine effiziente Dämpfung ist ein unverzichtbares Element eines leistungsfähigen Fahrwerks. Ein Dämpfer sorgt für ein hartes Fahrwerk, wenn du in die Pedale trittst, steht dir aber im Weg, wenn du auf Hindernisse triffst oder durch Steilwandkurven fährst.

Da die Aktivität einer regressiven Dämpfung aber von der Wellengeschwindigkeit des Dämpfers abhängt, arbeitet sie nur dann, wenn sie es auch soll. Welche Auswirkung hat die Wellengeschwindigkeit? Nahezu alle Einwirkungen des Fahrers, wie etwa das Pedalieren, erzeugen eine geringe Wellengeschwindigkeit, während die meisten Einwirkungen der Umgebung aus ruckartigen Begegnungen mit Hindernissen resultieren und hohe Wellengeschwindigkeiten erzeugen. Mit RE:aktiv haben die Einwirkungen, die eine kleine Wellengeschwindigkeit verursachen, keinen Einfluss auf die Dämpferperformance. Wird allerdings ein Schwellenwert überschritten, ändert sich die Funktionsweise des Dämpfers unverzüglich und drastisch. Ein plötzlicher Anstieg der Wellengeschwindigkeit – also der Kompressionsgeschwindigkeit des Dämpfers – sorgt für ein Öffnen des Dämpfers und eine geschmeidige und kontrollierte Dämpfung. Im Grunde ist es so, als würdest du zwei verschiedene Dämpfer an deinem Bike haben.

Normale Einwirkungen durch den Fahrer können nicht genug Geschwindigkeit erzeugen, um den Dämpfer zu öffnen. Das ist auch die Grundlage für die Fähigkeit von RE:aktiv, zwischen Pedalier- und Umgebungseinwirkungen zu unterscheiden und nur dann die Dämpfung zuzulassen, wenn es erforderlich ist. Wenn der Fahrer auf abrupte Hindernisse stößt, verrichtet der Dämpfer seine Arbeit. Und der Prozess wird genauso schnell rückgängig gemacht, wie er ausgelöst wurde. Kommst du auf dem Hindernis in den Genuss einer weichen und kontrollierten Dämpfung, profitierst du gleich nach dem Hindernis von einer optimalen Antriebseffizienz. Dieser nahtlose Übergang verleiht RE:aktiv ein einzigartiges Gefühl, das sich Fahrer schon seit langem gewünscht haben.

Verzögerungsfrei

Viele Jahre lang waren Trägheitsventile für die Dämpfung in Mountainbike-Fahrwerken verantwortlich. Und obwohl diese Technologie eine sehr gute Antriebseffizienz ermöglicht, hat sie Schwierigkeiten mit der Anpassung an wechselndes Terrain.

RE:aktiv wurde entwickelt, um den Hauptnachteil dieser Systeme zu beseitigen: Sie benötigen einfach zu viel Einwirkung, um korrekt zu reagieren. Da Trägheitsventile auf die g-Kraft reagieren, öffnen sich damit ausgerüstete Dämpfer oftmals nicht, wenn sie es eigentlich sollten. In diesem Fall kann es passieren, dass der Dämpfer in einem technischen Trail-Abschnitt erst beim zweiten oder sogar dritten Schlag reagiert, was deine Kontrolle über das Bike beeinträchtigen kann.

Das Problem bleibt am anderen Ende des Hindernisses oder der Kurve bestehen, wenn der Dämpfer erst nach einer gewissen Verzögerung realisiert, dass eine Dämpfung nicht mehr notwendig ist und dadurch die Antriebseffizienz negativ beeinflusst wird. Mit anderen Worten: Trägheitsventile verrichten ihre Arbeit, aber sie reagieren einfach zu spät auf das, was um sie herum geschieht. Im Offroad-Einsatz haben sie Schwierigkeiten, unterschiedliche Einwirkungen korrekt zu identifizieren, sodass der Dämpfer in abwechslungsreichem Terrain oftmals nicht korrekt geöffnet oder geschlossen wird. Kurz gesagt, andere Technologien lassen die Intuitivität und das schnelle Reaktionsvermögen von RE:aktiv vermissen.

Einstellen und vergessen

RE:aktiv wurde entwickelt, um bestehende Fahrwerksmodi für Anstieg, Abfahrt oder Trail zu ergänzen. RE:aktiv funktioniert in allen drei Einstellungen tadellos, sodass du nur die passende Einstellung für deinen Einsatzzweck auswählen musst, um es so richtig krachen zu lassen. Wäre es nicht wunderbar, wenn du deinen Flow nicht ständig unterbrechen müsstest, um zwischen Fahrwerkseinstellungen umzuschalten? Mit RE:aktiv ist das kein Problem.

Wo finde ich RE:aktiv

RE:aktiv ist eine exklusive Trek-Technologie, die nahtlos in unsere Full-Suspension-Rahmen integriert ist. Ausgewählte Modelle des 2017 Top Fuel, Fuel EX, Remedy und Farley EX verfügen gegenwärtig über RE:aktiv.

Produktvergleich – Fahrradstand

Vergleich starten
Deutschland / Deutsch
You’re looking at the Deutschland / Deutsch Trek Bicycle website. Don’t worry. We’ve all taken a wrong turn before. View your country’s Trek Bicycle website here.