Inspektion und Einstellung des Vorbaus

Der Vorbau deines Fahrrads mag ein kleines Teil sein, aber er verrichtet wichtige Arbeit. Er verbindet Lenker und Gabel am Gabelschaft, und ohne diese wichtige Verbindung wärst du nicht in der Lage, das Vorderrad in die Richtung zu lenken, in die du fahren willst.

⚠ WARNUNG: Ein nicht richtig eingestellter oder festgezogener Vorbau kann zum Kontrollverlust und Sturz führen. Stelle daher vor jeder Fahrt sicher, dass der Vorbau korrekt ausgerichtet und festgezogen ist.

Ein falsch montierter Vorbau an einem Carbongabelschaft kann den Gabelschaft beschädigen. Ein beschädigter Gabelschaft könnte plötzlich brechen und zu einem Sturz mit Verletzungs- oder Todesfolge führen. Bei Fragen hierzu wende dich bitte an deinen Fahrradhändler.

Vorbautypen

Direct-Connect-Vorbauten werden direkt an den Gabelschaft geklemmt.

Schaftvorbauten verfügen über ein Rohr, das mithilfe eines Vorbaukonus im Inneren des Gabelschafts festgeklemmt wird.

Überprüfung des Vorbaus

Den festen Sitz aller Schrauben überprüfen. Die korrekte Festigkeit hängt vom Vorbautyp ab. Die Drehmomentvorgaben (die in der Regel auf dem Vorbau zu finden sind) müssen eingehalten werden. Wenn du dir nicht sicher bist, mit welchem Vorbautyp dein Fahrrad ausgestattet ist, wende dich an deinen Fahrradladen.

Direktmontage-Vorbauten: Unterhalb des Vorbaus muss sich mindestens ein 5-mm-Spacer befinden. Bei Gabelschäften aus Carbon ist jeweils ein Spacer unterhalb und oberhalb des Vorbaus erforderlich. Bei Fragen zu deinem Vorbau oder deinem Gabelschaft wende dich bitte an deinen Fahrradhändler.

HINWEIS: Kein Fett und keine Carbon-Montagepaste auf den Vorbau oder den Gabelschaft auftragen. Diese können zu den Steuersatzlagern bzw. zum Gabelschaft wandern und Verrutschen und Schäden verursachen.

Verstellung des Lenkerwinkels an einem Direct-Connect-Vorbau

1. Die Lenkerklemmschraube(n) am Vorbau soweit lösen, bis der Lenker im Vorbau gedreht werden kann.
2. Den Lenker auf den gewünschten Winkel einstellen. Darauf achten, dass der Lenker mittig im Vorbau platziert ist.
3. Die Schrauben festziehen. Für ein optimales Ergebnis die Schrauben in folgender Reihenfolge schrittweise festziehen: oben rechts, unten links, oben links, unten rechts. Wiederholen.
4. Sobald alle Klemmschrauben eng anliegen, die Schrauben auf den Drehmomentwert festziehen, der auf dem Vorbau oder in den Spezifikationen des Vorbaus zu finden ist.

Verstellung eines Schaftvorbaus

Verstellung des Lenkerwinkels

1. Die Lenkerklemmschraube(n) am Vorbau soweit lösen, bis der Lenker im Vorbau gedreht werden kann.
2. Den Lenker auf den gewünschten Winkel einstellen. Darauf achten, dass der Lenker mittig im Vorbau platziert ist.
3. Die Klemmschrauben auf den Drehmomentwert festziehen, der auf dem Vorbau oder in den Spezifikationen des Vorbaus zu finden ist.

Hinweis: Für einen festen Sitz die Klemmschrauben gleichmäßig festziehen.

Verstellung der Lenkerhöhe

1. Falls erforderlich, die Winkeleinstellschraube lösen, um Zugang zur Spreizschraube des Vorbaus zu erhalten.
2. Die Spreizschraube um zwei bis drei Umdrehungen lösen.
3. Mit einem Holz-, Kunststoff- oder Gummihammer leicht auf den Kopf der Spreizschraube schlagen, um den Vorbaukonus zu lösen.
4. Den Lenker auf die gewünschte Höhe einstellen. Sicherstellen, dass sich die Markierung für die minimale Einschubtiefe im Rahmen befindet.
5. Den Vorbau mit dem Oberrohr ausrichten.
6. Die Vorbauspreizschraube auf das korrekte Drehmoment festziehen.
7. Wenn die Winkeleinstellschraube in Schritt 1 gelöst wurde, diese auf das entsprechende Drehmoment festziehen.

Schmierung eines Schaftvorbaus

1. Die Vorbauspreizschraube lösen und den Vorbau vom Rahmen entfernen.
2. Etwaige Fett- oder Schmiermittelrückstände abwischen und Vorbau sorgfältig reinigen.
3. Eine dünne Schicht Fahrradschmierfett auf den Teil des Schafts auftragen, der in den Rahmen eingeführt wird, einschließlich Vorbaukonus.
4. Den Vorbau auf die gewünschte Höhe in den Rahmen schieben. Sicherstellen, dass sich die Markierung für die minimale Einschubtiefe im Rahmen befindet.
5. Den Vorbau mit dem Oberrohr ausrichten.
6. Die Vorbauspreizschraube auf das korrekte Drehmoment festziehen.

{{ $t('productCompare.rack') }}

{{ $t('productCompare.startComparison') }}
Schweiz / Deutsch
You’re looking at the Schweiz / Deutsch Trek Bicycle website. Don’t worry. We’ve all taken a wrong turn before. View your country’s Trek Bicycle website here.