Assisted Service Module is not available on mobile or tablet devices.
  1. Loading...

Erweitere deine Möglichkeiten

Manchmal fährst du aus purem Spaß, manchmal, um bestimmte Fitnessziele zu erreichen, und manchmal, um einfach nur von A nach B zu gelangen. Aber egal, wie du deine Zeit im Sattel verbringst, E-Bikes sind eine einzigartige Lösung für viele deiner täglichen Herausforderungen. E-Bikes eröffnen dir ungeahnte Möglichkeiten.

Egal, ob auf der Straße oder im Gelände, sie eignen sich perfekt für all diejenigen, die Anstiege müheloser bewältigen, mehr erleben und schneller an ihr Ziel gelangen wollen.

Nur E-Bikes bieten die Flexibilität, Sport zu treiben, mit einem schnelleren Freund mitzuhalten, schwere Lasten zu transportieren oder einfach nur zu cruisen. Auch wenn sich deine Anforderungen täglich ändern, ein E-Bike ermöglicht dir, mehr zu unternehmen und mehr zu erleben.

E-Bikes sind etwas für jeden

Fahre mit deinen Freunden
Weiter. Schneller.
Mühelos pendeln, frisch ankommen
Erobere jeden Berg
Für mehr Spaß im Sattel
Eine saubere Alternative
Keine Lernkurve
Raus mit dir

Trek E-Bikes verstärken deine eigene Pedalkraft. Unsere E-Bikes sind antriebsunterstützte Bikes. Das heißt, dass sie mit einem Motor ausgestattet sind, der während der Fahrt dabei hilft, die Pedale zu drehen. Wenn du in die Pedale trittst, verstärkt der Motor deine Tretkraft. Wenn du nicht mehr in die Pedale trittst, unterbricht der Motor die Unterstützung.

Hier erfährst du, wie Treks E-Bikes funktionieren und was sie so einzigartig macht.

Hochleistungsmotor

Der Motor sitzt an der Kurbel im Tretlagerbereich. Je nach Modell liegt die Leistung des Motors zwischen 250 bis 350 Watt, während Geschwindigkeiten bis 25 oder 45 km/h unterstützt werden. Trek vertraut exklusiv auf Premiumelektronik von Bosch.

Ausdauernder Akku

Treks E-Bikes fahren mit Lithium-Ionen-Akkus. Sie sind wasserdicht, langlebig und können am Bike oder separat an jeder haushaltsüblichen Steckdose aufgeladen werden. Wie weit du damit kommst, hängt in erster Linie von der Unterstützungsstufe, dem Geländetyp und deinem Gewicht ab.

Leicht zu steuernde Unterstützung

Ein am Lenker montierter Controller lässt dich die Unterstützungsstufe wählen und zeigt dir außerdem deine Geschwindigkeit und den Ladezustand des Akkus an. Damit hast du stets die volle Kontrolle, ohne deine Hände vom Lenker nehmen zu müssen.

Integrierter, benutzerfreundlicher Akku

Ausgewählte Modelle sind mit Treks herausnehmbarem integriertem Akku (RIB – Removable Integrated Battery) ausgestattet. Diese einteilige Kombination aus Akku und Abdeckung vereinfacht die Entnahme des Akkus zum Transport, zum Aufladen und zur Lagerung. Und das ohne jegliches Werkzeug.

Zuverlässigkeit und Support von Bosch

Treks E-Bikes basieren auf E-Bike-Systemen von Bosch. Die Motoren, Akkus und Controller von Bosch sind zuverlässig und wohldurchdacht, und sollte es wider Erwarten doch mal ein Problem geben, kannst du dich auf den herausragenden Kundensupport von Bosch verlassen.

Wir sind deine E-Bike-Experten

Jedes E-Bike von Trek ist das Ergebnis aus 40 Jahren Know-how und Erfahrung in der Fahrradentwicklung. Wir wissen, was funktioniert, und darum können wir jedes E-Bike von Trek mit voller Überzeugung mit dem besten Garantieprogramm der Fahrradbranche absichern. Du hast ein Problem? Wir lösen es!

Wie fährt es sich?

Treks E-Bikes verstärken deine Pedalkraft. Sie lassen sich wie ein normales Fahrrad fahren, mit dem Unterschied, dass du stets Rückenwind hast und jeder Anstieg mit Leichtigkeit zu meistern ist.

Wie hoch ist die Reichweite?

Die allgemeine Reichweite beträgt 32 bis 160 km, variiert aber je nach Antriebsmodus, Geländebeschaffenheit und anderen Faktoren.

Wie wird es aufgeladen?

Schließe den Akku einfach an eine normale Steckdose an und lade einen leeren Akku in 3 bis 5 Stunden komplett auf.

Wie sieht es mit der Wartung aus?

Pflege und Wartung eines E-Bikes unterscheiden sich nicht grundlegend von denen anderer Fahrräder. Da der Akku temperaturempfindlich ist, solltest du ihn bei extremen Temperaturen allerdings drinnen aufbewahren.

1. Langsam beginnen
Sicherlich ist es verführerisch, das neue E-Bike sofort mit der schnellsten Einstellung zu fahren. Wir empfehlen dir allerdings, es ruhig und locker anzugehen und die ersten paar Ausfahrten mit niedrigeren Unterstützungsstufen zu bestreiten.

2. Früher bremsen
Mehr Power, mehr Speed und ein schwerer Rahmen bedeuten, dass du mit einem E-Bike früher bremsen musst als mit einem normalen Bike.

3. Leicht und gleichmäßig bremsen
Dein E-Bike kommt mit leistungsfähigen Scheibenbremsen, die für hervorragende Bremskraft in allen Bedingungen sorgen. Am Anfang solltest du dich erstmal an die Brems-Power deines neuen E-Bikes gewöhnen und die Bremshebel mit wenig Kraft und möglichst locker und gleichmäßig betätigen.

4. Besonders vorsichtig fahren
Da dein E-Bike wie ein normales Fahrrad aussieht, sind viele Menschen nicht darauf gefasst, dass du damit um einiges schneller unterwegs bist. Das bedeutet für dich, dass du besonders umsichtig fahren und stärker auf deine Umgebung achten musst.

5. Auf die Straßenverkehrsordnung achten
Dein neues E-Bike wird dir ein neues Maß an Freiheit und Fahrspaß bescheren– trotzdem bist du nach wie vor selbst dafür verantwortlich, die Regeln für das Radfahren auf den Straßen, Wegen und Trails in deiner Gegend zu kennen und zu befolgen.

Meine E-Bike-Challenge

„Ich nahm mir vor, einen Monat lang mein Auto stehen zu lassen und stattdessen mit einem E-Bike zu fahren, um Geld für Benzin zu sparen, um neue Wege zu finden, meine täglichen Besorgungen zu erledigen, und um meine körperliche Betätigung außerhalb meiner Trainingseinheiten zu erhöhen.“

Weiterlesen

Ein langer Weg nach Hause

Die Herausforderung konkretisierte sich nach einem unerwarteten Kommentar. René Wildhaber, ein hin und wieder pensionierter Enduro-Rider, der sich im Laufe seiner Karriere mit den besten der Welt gemessen hatte, war von der eher gemütlichen Fahrweise seines Mechanikers etwas genervt.

Weiterlesen

Produktvergleich – Fahrradstand

Vergleich starten
Schweiz / Deutsch
You’re looking at the Schweiz / Deutsch Trek Bicycle website. Don’t worry. We’ve all taken a wrong turn before. View your country’s Trek Bicycle website here.