1. Loading...

Kunststofffrei. 100 % recycelbar.

Mit der Verwendung von recycelten und recycelbaren Materialien schaffen Trek und Bontrager einen Kreislauf für unsere Produktverpackungen. Dadurch werden Händler und Kunden in der Lage sein, die Verpackung ihres Fahrrads einfacher zu recyceln. Das ist der nächste Schritt in der Verwirklichung unseres Ziels, ausschließlich Verpackungen zu verwenden, die komplett frei von Kunststoffen und zu 100 % recycelbar sind.

Um sicherzustellen, dass Fahrräder auf dem langen Weg von der Fertigungsstätte in einwandfreiem Zustand im Fahrradladen ankommen, sind Verpackungen leider unverzichtbar. Aber diese unverzichtbaren Verpackungen – die größtenteils aus Rohstoffen gewonnen und für unsere Zwecke verarbeitet werden, um nach ihrer Zweckerfüllung auf der Mülldeponie zu landen – stellen auf unserem Weg hin zu 100 % recycelbaren Verpackungsmaterialien eine riesige Chance für nachhaltige Veränderungen dar.

Mit unserer Verpflichtung, mehr recycelbare Materialien zu verwenden und die effiziente Weiterverarbeitung von Verpackungen nach ihrem Gebrauch zu unterstützen, sagen wir dem kurzen und schädlichen Lebenszyklus von Kunststoffverpackungen den Kampf an.

In dieser Anleitung zeigen wir dir, wie du unsere Verpackungen korrekt und verantwortungsvoll entsorgst. Wir hoffen, auf unserem Weg hin zu einer abfallfreien Produktverpackung auf deine Unterstützung zählen zu können.



So entsorgst du Fahrradverpackungen verantwortungsvoll

Die Vereinfachung des Recyclingprozesses für unsere Verpackungen ist einer der Gründe, warum wir fest entschlossen darauf hinarbeiten, auf die Verwendung von Kunststoffen zu verzichten. Bis wir so weit sind, ist es wichtig, die Auswirkungen unserer Fahrradverpackungen auf die Umwelt zu minimieren. Darum wollen wir dir zeigen, welche Teile der Verpackung recycelt werden können und welche nicht. Frag auch unbedingt bei dir vor Ort nach, welche Recyclingmöglichkeiten und -richtlinien es gibt.



Zwei Regeln für verantwortungsvolles Recycling

Wenn du dir nicht sicher bist, wirf es weg
Auf den ersten Blick scheint diese Regel kontraproduktiv zu sein, aber schon das Recyceln von geringen Mengen an nicht recycelbaren Materialien kann das Gegenteil von der angestrebten Wirkung zur Folge haben. Um eine Kontaminierung durch chemische Zusammensetzungen und Zusätze wie Farb- und Klebstoffe zu verhindern, können schon wenige nicht recycelbare Materialien in einer großen Ladung an recycelbaren Stoffen dazu führen, dass diese gesamte Ladung auf der Mülldeponie endet.

Gegenstände, die kleiner als eine Kreditkarte sind, gehören in den Müll
Gegenstände, die kleiner als eine Kreditkarte sind, sollten in den Müll geworfen werden, da sie zu klein sind, um maschinell verarbeitet zu werden. Oftmals fallen sie auch durch die Behälter oder legen sogar die Maschinen in Recyclingbetrieben lahm.



Was von unserer Fahrradverpackung recycelt werden kann

Hier findest du einen Überblick über all die Materialien, mit denen ein neues Marlin verpackt ist. Nutze diesen Leitfaden als Orientierung beim Versenden von Fahrrädern.
Pappe und Papier sind für das Recycling optimiert, genau wie der komplette Fahrradkarton (solange du die Klammern und das Packband entfernst).

Die gelben Papierbahnen sind zwar auf einer Seite mit einem Polypropylenlaminat überzogen, können aber dennoch einfach recycelt werden, wenn deine Recyclinganlage vor Ort über eine entsprechende Verarbeitungsanlage verfügt. Mit einem Anruf oder einer Internetsuche lässt sich das ganz schnell herausfinden.



Was gehört (vorläufig) in den Müll

Polypropylen (PP)
Schutz der Bremsscheibe am Vorderrad, Kappe der Vorderradachse, Schaltwerkschutz PP-Produkte werden in immer mehr kommunalen Recyclingstellen angenommen. Frag also bei deiner zuständigen Recyclinganlage nach, bevor du PP-Komponenten in den Müll wirfst.

Nylon
Kabelbinder, Achsschutz an der Gabel, weißes Seil
Nylon ist in bestimmten Gegenden recycelbar, allerdings sind die Nylonprodukte in unseren Verpackungen aufgrund ihrer relativ kleinen Größe überaus schwer zu verarbeiten. Die praktikabelste Option ist es daher, sie im Müll zu entsorgen.

Hochdruckpolyethylen (LDPE)
Polyethylenbeutel, Luftpolsterfolie und weißer Schaumstoff
LDPE ist in bestimmten Gegenden recycelbar, aufgrund seiner kleinen Größe aber schwer zu verarbeiten. Daher werden diese Teile meistens auch im Restmüll entsorgt.

Ethylen-Vinylacetat (EVA)
Dunkelgrauer/schwarzer Schaumstoff
Der Großteil der kommunalen Recyclingbetriebe nimmt keine EVA-Kunststoffe an. Derzeit sind nur wenige Betriebe in der Lage, EVA zu verarbeiten und zu recyceln. Daher müssen diese Materialien leider im Hausmüll entsorgt werden. Alternativ kannst du sie auch wiederverwenden.

Gummi
Gummibänder
Gummi wird von den kommunalen Recyclingbetrieben nicht angenommen, allerdings lässt sich dieses Material ganz einfach anderweitig weiterverwenden.

Produktvergleich – Fahrradstand

Vergleich starten
Österreich / Deutsch
You’re looking at the Österreich / Deutsch Trek Bicycle website. Don’t worry. We’ve all taken a wrong turn before. View your country’s Trek Bicycle website here.