Mountain: Hallo Willow

21/03/2011

Schriftgröße ändern:-+

Story Highlights

  • Willow Koerber fährt 2011 für Trek World Racing
  • U23-Weltmeister Mathias Flückiger steigt auf in Elite-Klasse

Die „Femme fatale“ unter den Profi-Mountainbikerinnen, Willow Koerber (USA), wurde anlässlich des Trainings-Camps im spanischen Malaga offiziell in die Trek World Racing-Familie aufgenommen. 2011 wird für Willow nach ihrem Wechsel vom US-Team Subaru-Trek zu TWR somit die Premierensaison – mit der Teilnahme am kompletten Worldcup-Kalender.

Nach einer überragenden Saison 2010 freut sich Koerber auf diesen Schritt auf die Weltbühne ihres Sports: „Mich voll und ganz auf die Worldcup-Rennen konzentrieren zu können, darauf habe ich in den letzten Jahren kontinuierlich hingearbeitet. Ich bin unglaublich gespannt, wie ich mich im Kampf gegen die besten Athletinnen schlagen werde.“

Ein weiterer Fahrer macht zeitgleich einen grossen Karriereschritt. Trek World Racing-Profi Matthias Flückiger, 2010 Cross Country-Weltmeister der U23-Kategorie, darf sein Talent ab sofort gegen die Elite-Klasse unter Beweis stellen. „Das wird ein tolles Jahr für mich“, sagt der Schweizer. „Die letzte Saison war grossartig. Aber „Elite“ – das wird ein grosses Ding. Und ich bin bereit.“

Das Cross Country-Team von Trek World Racing besteht in der Saison 2011 aus Willow Koerber, Matthias Flückiger und seinem Bruder Lukas Flückiger.