Trek Gravity Girls 2014 – Express Yourself

Trek Gravity Girls 2014 – Express Yourself

Die globale Mission der Gravity Girls, Mädchen und Frauen Spaß am Biken zu vermitteln, bleibt selbstverständlich unverändert. Neu ist die Betonung auf Selbstverwirklichung und Vielfalt innerhalb des Teams. Jedes Mitglied soll genau die Art von Mountainbiking ausüben, die ihrem Charakter und Fahrstil entspricht. Wer die Mädels bisher nur im Viererpack wahrgenommen hat, wird im Folgenden erfahren, dass jede der vier Bikerinnen ganz eigene Projekte auf dem Plan hat - das Credo 2014 lautet „express yourself“. Unterstützt wird das Team von Trek, Bontrager, iXS, Fox und Adidas Eyewear.

Die Trek Gravity Girls bestehen 2014 aus: Katharina Kuypers - Siegreiche Teilnehmerin des großen Castings von 2012 ist Studentin im Fach Sport-, Event- und Medienmanagement in München. Das Herz der blonden Bayerin schlägt für die Disziplinen Dirtjump, Slopestyle und Freeride. In genau diesen Spielarten des Mountainbikesports will sich Kathi präsentieren. Als Präsidentin ihres lokalen Bikeclubs unterhält sie einen allwettertauglichen Dirtspot mit Foampit und allen denkbaren Raffinessen. Dort trainiert Kathi wie besessen, um bald mit Tricks zu beeindrucken, die bislang kaum ein Mädel gezeigt hat. Neben ihrer großen Liebe, dem Race Shop Limited Slopestyler Ticket S, ist Kathi auf dem Trail mit ihrem Allzweck-Moshwunder Slash unterwegs.

Katja Rupf - Gravity Girl Urgestein, Lebensgefährtin von Trek Factory Racing Enduro-Ass René Wildhaber, Fahrtechnik Guruista, Soul- und Flow-Bikerin sowie Ex-Nationalkader Cross-Country Pilotin ist seit Teamgründung ein Gravity Girl und mittlerweile im Marketing der Tourismusregion Flumserberg angestellt. Katja setzt sich dafür ein, dass in Heidis Heimat Angebote für Biker geschaffen werden und ist damit auf einem guten Weg. In den kommenden Monaten wird sie Fahrtechnikcamps für ihre Sponsoren leiten und als absolutes Highlight des Jahres mit ihrem Slash bei der Premiere des Etappenrennens Swiss Epic am Start der Flow-Variante stehen.

Steffi Marth - Miss MTB Germany und ebenfalls seit Jahren mit Gravity Girl Status dekoriert, hat in dieser Saison den Downhill Worldcup fest im Fokus. Ihr ehrgeiziges Ziel, im Verlauf der nächsten zwei Jahre zur Top-Ten-Fahrerin zu reifen, ist ambitioniert - doch wer Steffi kennt, weiß dass sie meist bekommt, was sie will. In der Materialschlacht DH-Worldcup ist das Beste gerade gut genug und zur Waffe ihrer Wahl hat Steffi das unumstritten geniale Trek Session 9.9 auserkoren. Zum Guiden auf La Palma und bei Lady-Trailcamps seht ihr Steffi meist mit ihrem Slash 9 über die Trails stylen.

Birgit Braumann - Neuzugang aus Österreich, Vollblut Racerin und Enduro-Spezialistin. Bei Birgit ist es so, als wäre ihr der ganze Enduro-Hype auf den Leib geschneidert worden. Als ehemalige Cross-Country Profissima weiß sie, wie eine ernsthafte Rennvorbereitung ausschaut. Birgit ist so fit wie eine Bergziege und macht auch im Downhill keine Gefangenen. Unzählige Siege und Podiusmplätze unterstreichen deutlich Birgits Qualitäten. Je länger, härter und technischer es wird, umso stärker kann sich die Wiener Ingenieurin gegenüber ihrer Konkurrenz behaupten. Mit dem Slash steht ihr ein Enduro par excellence zur Verfügung – „passt schon“, sagt Birgit.


Unsere Inspiration sind die großartigen Athleten, die Bikes von Trek fahren – ob Weltmeister oder Sonntagsfahrer. Sie erinnern uns daran, Großes zu träumen, und motivieren uns, stets unser Bestes zu geben.


Story teilen

Im Rahmen des 21. BIKE Festivals am Gardasee traf sich die 2014er Formation der Trek Gravity Girls zum ersten Mal in voller Stärke. Diese für die Saison 2014 seltene Gelegenheit blieb nicht ungenutzt...


Oder einfach hier klicken:
http://www.trekbikes.com/de/de/stories/2014/05/Gravity_Girls

Bikes (0)

Wähle bis zu 3 Modelle für einen direkten Vergleich.



アンケート調査へのご協力

およそ10分間のアンケートに答えていただくことで、1万円相当のボントレガー商品を抽選でプレゼント致します。