Fuel EX

Die neue Leidenschaft

Das meistgeliebte Mountainbike der Welt wird noch besser. Das Fuel EX macht Race-optimierte Technik alltagstauglich und setzt in Sachen Vielseitigkeit weiterhin Maßstäbe für vollgefederte Trail-Bikes.

Du willst ein robustes, effizientes Trail-Bike mit langem Federweg und ein wendiges XC-Bike dazu? Mit dem Fuel EX bekommst du beides. Du wirst dieses Bike lieben, egal, ob du bereits zigtausende Trail-Kilometer hinter dir hast oder gerade erst beginnst.

  1. 100% steifer: Boost148/110 Naben mit einer Breite von 148 mm hinten und 110 mm vorne sorgen für steifere Laufräder und ermöglichen breitere Reifen, kürzere Kettenstreben sowie mehr Kettenblatt-Optionen.

  2. Geschmeidige, kontrollierte Bremsfunktion Unsere patentierte ABP-Technologie (Active Braking Pivot) verhindert, dass das Fahrwerk beim Bremsen verhärtet, und bietet dadurch mehr Vertrauen und Kontrolle.

  3. Trek Fahrwerkspaket Fortschrittliche Technologien, wie ABP (Active Braking Pivot), Full Floater und RE:aktiv, machen das Trek zum Full-Suspension-Bike mit den besten Fahreigenschaften.

  4. Kurze, agile Kettenstreben. Dank Boost148 können wir bei den 29ern die Kettenstreben von 452 mm auf 437 mm kürzen und erzielen so ein agiles und lebhaftes Fahrverhalten.

Was die anderen sagen

Lange Kletterpassagen und knifflige Manöver bergauf verschlang dieses Bike geradezu, technische Trails bezwang es mit unglaublicher Agilität und Effizienz. Und anspruchsvolle Abfahrten, die ich dem Bike eher nicht zugetraut hätte, absolvierte es mit einer unerwarteten Souveränität.


NSMB.com

Das neue 2016 Trek Fuel EX 29 ist eines der schnellsten und leistungsfähigsten Trail-Bikes, die wir dieses Jahr gefahren sind. Die größeren Laufräder bringen Vorteile, ohne die Agilität des Bikes auf dem Trail negativ zu beeinträchtigen. Wir sind uns alle einig, dass dieses Bike uns einen riesigen Spaß bereitet hat.

Ryan Palmer
Bike Magazine