Trek: Trek World Racing benennt Co-Sponsoren, Rennprogramm und Team

02/03/2009

Schriftgröße ändern:-+

Story Highlights

  • Die Konzentration von Trek World Racing gilt den Worldcup-Rennen.
  • Dazu werden alle Team-Fahrer bei der MTB-Weltmeisterschaft in Australien unterstützt.
  • Das Team geht bei sämtlichen Cross Country- und Downhill-Worldcup-Läufen an den Start.

Seit Bekanntgabe der Profi-Athleten für das neue Worldcup-Team von Trek Bicycles wurde die Saisonplanung unter Volldampf vorangetrieben – jetzt sind alle Verhandlungen mit den wichtigen Co-Sponsoren und weiteren Team-Mitgliedern abgeschlossen, das Rennprogramm (einschließlich einem ersten Team-Camp sowie der Presse-Vorstellung) erstellt und der Team-Name steht fest: TREK WORLD RACING.

23 Degrees Sports Management, als Partner von Trek Bicycles, freut sich schon heute auf die erfolgreiche Zusammenarbeit mit folgenden Co-Sponsoren von Trek World Racing für die Saison 2009:

Trikotsponsor: JBL – Weltmarktführer in Sachen Home- und Car Audio
www.jbl.com

Hauptsponsor: Shimano – Antriebskomponenten und Bremsen
www.shimano.com

Hauptsponsor: Fox Racing Shox – Federung, Technischer Support
www.foxracingshox.com

Hauptsponsor: Bontrager – Bekleidung (XC-Team), Lenker, Vorbauten, Laufräder, Lenkergriffe.
www.bontrager.com

Weitere Team-Sponsoren und Unterstützer:

Lazer: Helme (XC-Team) – www.lazerhelmets.com
e*thirteen components : Kettenführungen – www.e13components.com
FUNN: DH-Lenker und -Vorbauten – www.funnmtb.com
SDG: Sättel und I-Beam Sattelstützen – www.sdgusa.com
Alpinestars: Bekleidung/Protektoren/Freizeitkleidung (DH-Team) – www.alpinestars.com   
Lucozade: Sportdrinks und -nahrung – www.lucozade.com
Motorex: Schmier- und Reinigungsmittel – www.motorex.com
Fox Racing: Team-Reiseausrüstung – www.foxracing.com
RRP Neoguards: Schutzbleche – www.rapidracerproducts.com
 
Das sagen die Sponsoren:

John Burke, Präsident von Trek Bicycles:

“Ein Weltklasse-Mountainbike-Rennteam macht für Trek absolut Sinn – wir haben es auf der Straße vorexerziert und alle Beteiligten haben davon maximal profitiert. Wir können unseren Fahrern die bestmöglichen Bikes zur Verfügung stellen und sie auch sonst zu 100 Prozent unterstützen. Mit unserer Wunschbesetzung für beide Disziplinen, Downhill und Cross Country, und einer erstklassigen Team-Infrastruktur betreiben wir nun Rennsport auf allerhöchstem Niveau – und können den ersten Startschuss kaum noch erwarten.”

Eric Plaskonos, Vizepräsident Marketing bei Harman International:

    
“JBL freut sich darauf, seine langjährige Partnerschaft mit den Kunden von Trek jetzt auf ein neues Level zu hieven. Ob zuhause, auf der Straße oder in den Bergen – JBL steht dafür, unglaubliche Klang-Erlebnisse möglich zu machen, wo immer sie stattfinden sollen.”

Keith Bontrager:
    
“Ich bin total begeistert. Das Team ist stark besetzt – ganz besonders freue ich mich darauf, Liam Killeen im Rennen zu erleben. Vor vielen Jahren, da war er noch ein Jugendlicher, sind wir beim gleichen 24-Stunden-Rennen angetreten und er hat so eben mal die schnellste Rennrunde hingelegt. Abgesehen davon macht unser Mitwirken beim Trek World Racing-Team möglich, was mir schon immer am Herzen lag: erstklassige Komponenten dieser brutalen Tortur aussetzen, die der Top-Rennsport nun mal darstellt. So können wir in noch kürzerer Zeit noch bessere Laufräder und andere Komponenten entwickeln.”

Die Profis von Trek World Racing werden von einigen der erfahrensten und besten Team-Betreuer der Welt unterstützt:

Team-Direktor – Martin Whiteley (AUS)
Downhill-Koordinator/Soigneur – Paul Schlitz (AUS)
XC-Koordinator/Soigneur – Ian Goodhand (GBR)
Team-Mechaniker (XC) – Oliver Kaderli (SUI)
Team-Mechaniker (DH) – Sander Gijs (NED)
Team-Mechaniker Nordamerika – Chris “Monkey” Vasquez (USA)
Team-Videofilmer – John und Rob Parkin (GBR)

Die Konzentration von Trek World Racing gilt den Worldcup-Rennen. Dazu werden alle Team-Fahrer bei der MTB-Weltmeisterschaft in Australien unterstützt. Das Team geht bei sämtlichen Cross Country- und Downhill-Worldcup-Läufen an den Start. Dazu bei ausgewählten Events wie dem Absa Cape Epic, Sea Otter Classic, Kokanee Crankworx, Wheels Of Speed, Lisbon Downtown, Roc d’Azur sowie einigen Rennen von Swiss Racer Cup, Maxxis Cup und XC-Meisterschaftsläufen in Großbritannien.

Die offizielle Presse-Vorstellung von Trek World Racing findet am 8. April 2009 in Südafrika statt, in der Woche vor dem Worldcup-Debut des Teams. Anfragen nach Presse-Einladungen zu dieser Präsentation richten Sie bitte an:

Nordamerika: Michael Browne – michael_browne@trekbikes.com
Europa: Brian Buckle – Brian_Buckle@trekbikes.com
Weltweit: Martin Whiteley – info@23degrees-sports.com