Mountain: Aaron Gwin Zweiter beim ersten DH Weltcup

19/03/2012

Schriftgröße ändern:-+

Das erste DH Weltcup Rennen der Saison in Pletermaritzburg (Süd Afrika) endete in einem spannenden Finale. Tausende Zuschauer konnten sich kaum mehr auf den Plätzen halten, als Aaron Gwin ganz knapp von Greg Minaar geschlagen wurde. Neko Mullaly fuhr das beste Ergebnis seiner jungen Karierre ein und wurde 14, während Justin Leov den soliden 17. Rang belegte.

 

„Es waren tolle Tage hier in Süd Afrika und ich bin mit meiner heutigen Leistung absolut zufrieden. Und natürlich freue ich mich auch für Greg, der absolut verdient auf den 1. Platz gefahren ist“, sagt der Vorjahres DH Weltcupsieger Aaron Gwin.